Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grundlagenseminar Datenschutzbeauftragter

22. April 2020 , 09:00 17:00

Grundlagenseminar Datenschutzbeauftragter

Beschreibung

  • Wir bringen Ihnen die theoretischen Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit bei und unterstützen Sie anschließend bei der praktischen Umsetzung.
  • Sie erhalten eine Datenschutzausbildung mit Fachkundenachweis gemäß § 4f Abs. 2 S. 1 BDSG.

Zielgruppen

  • Zukünftige oder bereits bestellte betriebliche, behördliche und externe Datenschutzbeauftragte.
  • Datenschutzverantwortliche Führungskräfte und Mitarbeiter aus Wirtschaft, Verwaltung und Non-Profit-Organisationen.

Vorkenntnisse

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Inhalte

  • 1. Seminartag: Datenschutzgrundlagen
    • Verfassungs- und europarechtliche Grundlagen des Datenschutzes
    • Entstehung und Entwicklung des Bundesdatenschutzgesetzes
    • Überblick über die allgemeinen und spezielle Datenschutzvorschriften (insbesondere Bundes- und Landesdatenschutzgesetze)
    • Die neue Europäische Datenschutzrichtlinie
    • Die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten
    • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Datenschutzbeauftragten
    • Grundprinzipien („Goldene Regeln“) des Datenschutzes, Art. 5 EU-DSGVO
  • 2. Seminartag: Grundlagen Datenschutzrecht
    • Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten: Verbot mit Erlaubnisvorbehalt, Art. 6 EU-DSGVO
    • Verarbeitung personenbezogener Daten in Vertragsverhältnissen, auf gesetzlicher Grundlage oder Betriebsvereinbarungen
    • Die Einwilligung des Betroffenen heute und morgen
    • Rechte der Betroffenen (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Schadensersatz, Werbewiderspruchsrecht)
    • Auftragsdatenverarbeitung – Funktionsübertragung – Outsourcing
    • Internationale Aspekte (Safe Harbor, EU-Standardvertragsklauseln)
    • Kontrolle durch die Datenschutzaufsichtsbehörden
  • 3. Seminartag: Grundlagen IT-Sicherheit
    • IT-Sicherheit allgemein
    • Verhältnis Datenschutz – Datensicherheit – IT-Sicherheit
    • Die acht Gebote der Datensicherheit nach dem BDSG, Anforderungen aus der EU-DSGVO
    • Internet, Intranet und Extranet
    • Angriffe und Gefährdungen
    • Verschlüsselungstechnologien, Kryptografie
  • zusätzliche Coachingphase („Die ersten 100 Tage des Datenschutzbeauftragten“):
    • Unterstützung bei der Umsetzung der Seminarinhalte in die Praxis durch individuelles Coaching per Telefon und E-Mail (insgesamt 4 Coachingstunden)

Zertifikat

Nach dem Kurs erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung der Knowledge Foundation @ Reutlingen University, die eine Datenschutzausbildung mit Fachkundenachweis gemäß § 4f Abs. 2 S. 1 BDSG beinhaltet.

Dozent

Das Seminar findet in Kooperation mit dem ifdas-Institut für Datenschutz, Stuttgart statt. Dozenten sind:

  • Rechtsanwalt Ulf Neumann, LL.M. oder Dipl.-Wirtschafts- und Arbeitsjurist (HWP) Jochen Brandt
  • Aron Mildemann

 

Seminarkonditionen

  • Jeder Seminartag besteht aus 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Das Seminar beinhaltet Verpflegung während der Seminardurchführung sowie ein tägliches Mittagessen.
  • Das individuelle Coaching beinhaltet 4 Coachingstunden à 60 Minuten.
  • Das Seminar kann bis 14 Tage vor Beginn wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden.

* Da das IAI für Seminare nicht mehrwertsteuerpflichtig ist, sind alle angegebenen Preise die eigentlichen Verkaufspreise. Die Umsatzsteuer kann bei Seminaren nicht extra ausgewiesen werden!

Details

Datum:
22. April 2020
Zeit:
09:00 – 17:00
Eintritt:
1500€
Webseite:
https://ifdas.de/grundlagenseminar-datenschutzbeauftragter

Veranstalter

ifdas
Telefon:
07121/3476544
E-Mail:
info@ifdas.de
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen

Stuttgart

Haußmannstraße 27
Stuttgart, 70188 Deutschland